Heuschnupfen: Koreanischer Roter Ginseng hilft.

Heuschnupfen

Die Wirkung des Koreanischen Roten Ginsengs auf Symptome und Entzündung bei Patienten mit allergischer Rhinitis. Koreanischer Roter Ginseng (KRG) wird in Korea traditionell zur Verbesserung der Gesundheit verwendet. Die klinische Wirkung der Einnahme von Koreanischem Rotem Ginseng auf die Symptome bei Patienten mit allergischer Rhinitis ist jedoch nach wie vor unbekannt. Unsere Studie wurde durchgeführt, …

Weiterlesen …Heuschnupfen: Koreanischer Roter Ginseng hilft.

Neuropathie durch Koreanischen Roter Ginseng signifikant verbessert

Die Einnahme von koreanischem Rotem Ginseng verbessert den Wahrnehmungsschwellenwert bei Typ-2-Diabetes-Patienten in Korea: Eine randomisierte, doppelblinde, plazebokontrollierte Studie Hintergrund. Viele Patienten mit Typ-2-Diabetes (T2DM) in Korea nehmen aus verschiedenen Gründen Koreanischen Roten Ginseng (KRG) ein. In dieser Studie untersuchten wir die Auswirkungen der KRG-Gabe auf die diabetische periphere Neuropathie bei T2DM-Patienten. Die Methoden. Bei dieser …

Weiterlesen …Neuropathie durch Koreanischen Roter Ginseng signifikant verbessert

Koreanischer Roter Ginseng fördert die Nervenbildung im Gehirn (Hippocampus) bei Mäusen

Die Nervenbildung (Neurogenese) in der Hippocampus-Region des Gehirns von Erwachsenen spielt eine wichtige Rolle für die kognitiven Fähigkeiten der Tiere, einschließlich Lernen und Gedächtnis. Der Koreanische Rote Ginseng (KRG) ist seit langem als Heilpflanze mit dem Potenzial bekannt, das Lernen und Gedächtnis zu verbessern; die Mechanismen sind jedoch bis heute unklar. Deshalb haben wir untersucht, …

Weiterlesen …Koreanischer Roter Ginseng fördert die Nervenbildung im Gehirn (Hippocampus) bei Mäusen

Brustkrebs: Aktuelle Fortschritte bei Ginsenosiden als potenzielle Heilmittel

Die getrocknete Ginseng-Wurzel (Panax ginseng C. A. Meyer oder Panax quinquefolius L.) ist eine traditionelle chinesische Medizin, die in Asien zur Behandlung von Krebssymptomen und Nebenwirkungen der Chemotherapie weit verbreitet ist. Die krebshemmende Wirkung von Ginseng wird hauptsächlich auf die Anwesenheit von Saponinen, die allgemein als Ginsenoside bekannt sind, zurückgeführt. Ginsenoside wurden zuerst als Schlüsselwirkstoffe …

Weiterlesen …Brustkrebs: Aktuelle Fortschritte bei Ginsenosiden als potenzielle Heilmittel

Krebstherapie und Roter Ginseng.

Die Ginseng-Familie, einschließlich Panax ginseng (asiatischer Ginseng, koreanischer roter Ginseng), Panax quinquefolius (amerikanischer Ginseng) und Panax notoginseng (Noto-Ginseng), wird üblicherweise in der Heilpflanzen-Medizin (Phytotherapie) verwendet, auch in der Krebstherapie. Weißer Ginseng wird durch Lufttrocknung nach der Ernte hergestellt, während roter Ginseng durch Dampf- oder Erhitzungsverfahren hergestellt wird. Die Antikrebsaktivität von rotem Ginseng ist aufgrund der …

Weiterlesen …Krebstherapie und Roter Ginseng.